Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pizza-Taxi-Fahrer in Bölhorst ausgeraubt - 25-Jähriger durch Schlag leicht verletzt

Minden (ots) - Zwei Unbekannte haben einen 25-jährigen Pizza-Taxi-Fahrer am Sportplatz in Bölhorst am späten Donnerstagabend ausgeraubt. Der Bote erlitt durch einen Schlag in den Nacken leichte Verletzungen. Die beiden Räuber entkamen zu Fuß mit dem Portemonnaie des Mannes.

Der 25-Jährige lieferte am Abend eigenen Aussagen zufolge eine zuvor erfolgte Pizzabestellung aus. Als er gegen 22.20 Uhr von der Mindener Straße in die Niedernfeldstraße abbog, erkannte er bereits zwei Personen. Daraufhin stoppte er seinen Pkw in Höhe des dortigen Vereinsheims und begab sich zum Kofferraum.

Plötzlich, so der 25-Jährige, habe er aus dem Augenwinkel eine dunkel gekleidete Person wahrgenommen und kurz drauf einen Schlag erhalten. Dabei sei ihm die Kellnerbörse aus der Hand gefallen. Einer der Männer habe diese aufgehoben und das Duo sei mit ihrer Beute über den Sportplatz in Richtung der Mindener Straße davon gelaufen. Eine Fahndung der Polizei nach den Flüchtigen brachte in der Dunkelheit keinen Erfolg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: