Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

27.03.2018 – 09:36

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Radfahrer (74) gerät gegen Gülleanhänger

Alt Espelkamp (ots)

Mit offenbar leichten Verletzungen ist am Montag ein 74-jähriger Radfahrer aus Rahden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht worden. Zuvor war der Mann in Alt-Espelkamp an der Kreuzung Bruchdamm/Vor den Kämpen gegen den Gülleanhänger eines Traktorgespanns geraten.

Dessen Fahrer, ein 17-jähriger Rahdener, war gegen 13.45 Uhr mit seinem Gefährt auf dem Bruchdamm in Richtung der B 239 unterwegs. Der vor ihm fahrende Radfahrer hielt unmittelbar vor der Kreuzung an und begab sich nach rechts auf den Grünstreifen, um das große und breite Gespann passieren zu lassen. Als das Fahrzeug nahezu an den Senior vorbeigefahren war, kam es zu einer Berührung mit dem Stoßfänger am Ende des Güllewagens. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass der Senior kurzfristig das Bewusstsein verlor und der Mann deshalb gegen den Anhänger geriet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell