Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

12.02.2018 – 12:11

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Planen von vier Lkw-Aufliegern aufgeschlitzt

POL-MI: Planen von vier Lkw-Aufliegern aufgeschlitzt
  • Bild-Infos
  • Download

Minden (ots)

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Sonntag die Planen von vier an der Zähringer Allee abgestellten Lkw-Anhängern beschädigt. Einem Fahrer der betroffenen Spedition fiel am Sonntagabend auf, dass die Planen der Auflieger mit einem spitzen Gegenstand, möglicherweise mit einem Messer, aufgeschlitzt wurden.

Nach einer ersten Einschätzung der Polizei am Abend eigneten sich die Schlitze nicht dazu etwas zu stehlen, zumal die Anhänger leer waren. Daher gehen die Beamten derzeit von mutwilliger Sachbeschädigung aus.

Ein Firmenverantwortlicher berichtete zudem, dass es bereits Anfang Januar zu einem gleichgelagerten Vorfall auf dem Gelände im Bereich der Kingsleyallee gekommen sei. Seinerzeit wurden die Planen zweier Sattelauflieger beschädigt. In dem jüngsten Fall werden von den Ermittlern Zeugen gesucht. Die werden gebeten sich unter (0571) 88660 bei den Beamten zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell