Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

31.01.2018 – 09:09

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Mit Fluchtversucht vor Polizeikontrolle gescheitert

Minden (ots)

Ein 19-jähriger Fahrradfahrer hat in der Nacht zu Mittwoch versucht, sich einer Polizeikontrolle durch Flucht zu entziehen. Den Grund für das Unterfangen wurde den Ordnungshütern wenig später bei der Festnahme des jungen Mannes klar: Der 19-Jährige wurde per Haftbefehl gesucht.

Eine Polizeistreife wollte den Mann gegen 1.15 Uhr an der Ecke Portastraße/Wittekindallee überprüfen, da er ohne Licht unterwegs war. In der Hoffnung die Beamten abschütteln zu können, flüchtete der Mann mit seinem Rad ins Glacis. Letztlich konnte ihn die Polizeistreife aber fassen. Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, musste er die Beamten zur Polizeiwache begleiten. Dort stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl wegen "Schwarzfahren" seitens der Staatsanwaltschaft gegen ihn vorlag. Der 19-Jährige kam in Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung