Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

19.01.2018 – 11:19

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 30.000 Euro Sachschaden nach Unfall

Lübbecke (ots)

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Blasheimer Straße zu einem Auffahrunfall, der im weiteren Verlauf mit einem Zusammenstoß im Gegenverkehr endete. Dabei erlitten drei Menschen, darunter ein 9-jähriges Kind, leichte Verletzungen.

Gegen 15.40 Uhr war eine 36-jährige Lübbeckerin auf der Blasheimer Straße in Richtung Stockhausen unterwegs. Als ein vor ihr fahrender 18-Jähriger seinen Ford abbremste, um nach links auf ein Grundstück abzubiegen, konnte die Frau ihren Seat nicht mehr rechtzeitig stoppen. Bei einem Ausweichmanöver geriet sie in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem Audi einer 25-Jährigen aus Preußisch Oldendorf zusammen. Die Lübbeckerin und ihr mitfahrender 9-jähriger Sohn, sowie die Audi-Fahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Seat und der Audi mussten abgeschleppt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf über 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke