Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

17.01.2018 – 11:21

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Auto landet kopfüber im Graben - Glatteis auf der Rintelner Straße

POL-MI: Auto landet kopfüber im Graben - Glatteis auf der Rintelner Straße
  • Bild-Infos
  • Download

Porta Westfalica (ots)

Verletzungen erlitt ein 47-jähriger Autofahrer, als er am späten Dienstagabend auf der eisglatten Rintelner Straße mit seinem Ford ins Rutschen kam. Der Pkw überschlug sich und blieb in dem Bachlauf eines Grabens auf dem Dach liegen. Während sich der Innenraum mit Wasser füllte, konnte sich der Mann noch rechtzeitig durch die gesplitterte Heckscheibe ins Freie retten.

Der Rettungsdienst brachte den Mindener, dessen Kleidung völlig durchnässt war, ins Johannes-Wesling-Klinikum. Der 47-Jährige befand sich auf dem Weg zur Arbeit und war gegen 23.30 Uhr auf der Landstraße in Richtung Kleinenbremen unterwegs. In einer Kurve bemerkte er eigenen Angaben zufolge, wie sein Ford ins Rutschen geriet. Das anschließende Abkommen von der Fahrbahn habe er nicht mehr verhindern können. Sein Pkw wurde später abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung