Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autos nach Auffahrunfall nicht mehr fahrbereit

Die Fahrerin des VW fuhr auf den Mercedes auf.
Die Fahrerin des VW fuhr auf den Mercedes auf.

Espelkamp (ots) - Infolge eines Auffahrunfalls in Isensedt verletzte sich am Dienstagmittag ein 60-jähriger Autofahrer. Der leicht verletzte Espelkamper wurde zur Behandlung dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt. Den Sachschaden taxierte man auf rund 20.000 Euro.

Der Audi-Fahrer befuhr gegen 12.15 Uhr die Gehlenbecker Straße in Richtung Espelkamp. In Höhe des Stadtweges wollte er nach links in den Selbigen abbiegen. Hierzu musste er verkehrsbedingt anhalten. Die hinter ihm fahrende VW-Fahrerin (51) erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den stehenden Wagen auf. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Espellkamp streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: