Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

19.10.2017 – 10:50

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizei sucht Zeugen nach Feuer am Danielskamp

POL-MI: Polizei sucht Zeugen nach Feuer am Danielskamp
  • Bild-Infos
  • Download

Porta Wetfalica-Möllbergen (ots)

Zu dem Brand eines Motorrollers wurde die Polizei am Sonntagmorgen zum Danielskamp nach Möllbergen gerufen. Dort war vor einem Wohnhaus ein Roller in Flammen aufgegangen. Zudem griff das Feuer auf eine angrenzende Hecke und drei in der Nähe stehende Mülltonnen über.

Ein bisher unbekannter junger Mann hatte gegen 6.45 Uhr an der Haustür geklingelt und die Bewohnerin gebeten die Feuerwehr zu alarmieren, da er kein Handy bei sich habe. Als die Frau nach dem Anruf an die Haustür zurückkam, war die etwa 1,80 Meter große und schlanke Person verschwunden. Die Frau schätzte das Alter des Unbekannten auf zirka 16 bis 17 Jahre. Zwischenzeitlich hatte eine Nachbarin versucht, das Feuer mit Hilfe eines Gartenschlauches zu löschen.

Zuvor hatten die Beamten bereits einen Hinweis von der Feuerwehr erhalten. Den Rettungskräften war eine Person mit blutverschmierten Gesicht in Höhe des Brandskampweg aufgefallen. Diese Person konnte von den Polizisten aber ebenso wenig angetroffen werden, wie der Melder des Brandes am Danielskamp. Da das Kleinkraftrad fast vollständig verbrannte, konnte dessen Besitzer bisher nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei bittet nun die beiden Personen sowie weitere Zeugen des Vorfalls sich bei ihr unter (0571) 8866-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke