PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

18.09.2017 – 10:26

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Drei Verletzte nach Unfall auf "Horsts Höhe"

Hüllhorst, Lübbecke (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf "Horsts Höhe" im Zuge der B 239 sind am Freitagmittag drei Personen verletzt worden.

Eine 75-jährige Opel-Fahrerin und ihr Ehemann aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf (Hessen) waren laut Polizei um kurz vor 12 Uhr bergauf in Richtung Herford unterwegs. Als sie die Kuppe über das Wiehengebirge geradeaus weiter passieren wollten, wechselte plötzlich ein neben ihnen fahrender 26-jähriger Lübbecker mit seinem Renault nach rechts auf ihren Fahrstreifen. Dadurch geriet der Opel der 75-Jährigen von der Straße und prallte mit Wucht gegen einen Ampelmasten.

Der Lübbecker konnte seinen Kleinwagen nach der seitlichen Kollision in einer nahen Bushaltestelle stoppen. Alle drei Personen kamen zur Versorgung ins Lübbecker Krankenhaus. Der schwer beschädigte Opel wurde abgeschleppt. Die Ampelanlage wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden schätzt die Polizei auf knapp 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke