Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin (23) aus Rinteln bei Unfall leicht verletzt

Porta Westfalica-Eisbergen, Rinteln (ots)

Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Kleinwagen auf der Kreuzung Raiffeisenstraße/Arminstraße in Eisbergen ist am späten Donnerstagabend eine 23-jährige Frau aus Rinteln leicht verletzt worden.

Die Frau war mit ihrem VW gegen 21.30 Uhr auf der Raiffeisenstraße in Richtung Eisberger Straße unterwegs. Als sie die Kreuzung passieren wollte - hier gilt die Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links" - kam es zur Kollision mit dem aus Sicht der 23-Jährigen von links aus der Arminstraße kommenden Lkw samt Anhänger. Beide Fahrzeuge kamen von der Straße ab und blieben vor einem Obstbaum und einer Hecke stehen. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die VW-Fahrerin und brachte sie ins Klinikum nach Minden. Der 33-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
  • 18.08.2017 – 10:14

    POL-MI: Radfahrerin auf der Marienstraße bedrängt - Polizei sucht Zeugen

    Minden (ots) - Eine 58-jährige Radfahrerin ist am vergangenen Sonntag auf der Marienstraße aus einer vielköpfigen Gruppe heraus von einem Unbekannten attackiert worden. Die Frau meldete den Vorfall bei der Polizei und berichtete, dass sie gegen 15 Uhr in Richtung stadtauswärts gefahren sei. In Höhe der Einmündung "Im Hohlweg" kam ihr auf dem Geh- und Radweg die ...

  • 17.08.2017 – 16:37

    POL-MI: Dachstuhlbrand löst Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus

    Bad Oeynhausen (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden Feuerwehr und Polizei am Donnerstagvormittag zur Rehmer Heide gerufen. Ein 34-jähriger Hausbewohner wurde vorsorglich mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden beziffert die Polizei auf zirka 150.000 Euro. Den Ermittlungen der Polizei zufolge brach der Brand im Zimmer des ...

  • 17.08.2017 – 14:57

    POL-MI: Polizei warnt vor Trickbetrüger

    Bad Oeynhausen, Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Ältere Menschen werden in Nordrhein-Westfalen immer wieder Opfer von Betrugsstraftaten. Auch im Kreis Minden-Lübbecke sind diese Kriminellen aktiv. So wurde eine Seniorin aus Bad Oeynhausen mit dem "Enkeltrick" um einen fünfstelligen Eurobetrag erleichtert. In einem anderen aktuellen Fall sollte eine Rentnerin mehrere Tausend Euro zur Abwendung eines angeblichen ...