Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ford-Fahrerin als Zeugin nach Unfall in Blasheim gesucht

Lübbecke-Blasheim (ots) - Das Verkehrskommissariat in Lübbecke versucht derzeit Licht ins Dunkel einer mutmaßlichen Kollision zwischen einem Lkw und einem VW Bulli zu bringen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, 20. Juli, an der Kreuzung Hauptstraße (B 65)/Eikeler Straße in Blasheim.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten bog gegen 12.20 Uhr der Lkw von der B 65 in die Eikeler Straße ab. Dabei soll es zu einer Berührung mit dem VW gekommen sein, dessen Fahrer auf der Eikeler Straße in einer Fahrzeugschlange stand. Hinter dem VW soll sich ein auffällig gelber Ford-KA befunden haben. Dessen Fahrerin könnte zur der Aufklärung der Geschehnisse beitragen. Die Frau wird daher von den Lübbecker Beamten gebeten, sich bei ihnen unter (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: