Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vorderrad löst sich während der Fahrt - Kleinwagen prallt auf der B 482 gegen die Leitplanke

Petershagen (ots) - Polizei und Rettungsdienst wurden am Dienstagnachmittag zur B 482 nach Wietersheim gerufen. Hier war ein Kleinwagen gegen die Leitplanke geprallt.

Den Erkenntnissen der Polizisten zufolge war eine 20-jährige Autofahrerin aus Minden gegen 15.15 Uhr auf der vielbefahrenen Bundesstraße in Richtung Lahde unterwegs. Während der Fahrt geriet der Pkw plötzlich nach rechts von der Fahrbahn. Obwohl die 20-Jährige noch nach links lenkte, reagierte ihr Fahrzeug nicht. Anschließend stellte sich heraus, dass sich während der Fahrt ein Vorderrad gelöst hatte. Warum es zu diesem Problem kam, steht noch nicht fest. Der Rettungsdienst brachte die unter Schock stehende Mindenerin vorsichtshalber ins Klinikum. Der Opel wurde später abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: