Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Diebe klauen Champagner

Minden (ots) - Zwei Champagnerdiebe griffen nach ihrer Entdeckung am Donnerstagnachmittag den Ladendetektiv eines Verbrauchermarktes in der Lindenstraße an. Zudem versuchten sie mit dem Diebesgut zu flüchten. Erst als weitere Mitarbeiter sowie der Besitzer eines angrenzenden Geschäfts dem Angestellten halfen, konnten sie überwältigt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung durch die alarmierten Einsatzkräfte der Polizei fanden die Beamten in einer Diebesschürze 12 Flaschen Champagner. Der Wert der Beute lag bei rund 500 Euro.

Dem Detektiv waren die beiden Diebe (31 und 32) schon im Ladenlokal verdächtig erschien. Als er sie nach Verlassen des Kassenbereichs ansprach, schlugen und traten sie nach ihm. Während der 31-Jährige versuchte ihn in Schwitzkasten zu nehmen, wollte der Ältere mit der Beute fliehen. Dies verhinderten letztendlich die herbeigeeilten Helfer. Aufgrund der Begehungsweise der Tat sowie der Höhe des Schadens gingen die Ermittler von einer gewerbsmäßigen Begehung aus. Zudem war die Identität der Täter unbekannt. Daher wurden die beiden Männer festgenommen und verbrachten die Nacht im Mindener Gewahrsam, woraus sie am Freitagvormittag entlassen wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: