Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Bei dem Auffahrunfall verletzten sich vier Personen.
Bei dem Auffahrunfall verletzten sich vier Personen.

Bad Oeynhausen (ots) - Infolge eines Auffahrunfalls in Lohe verletzten sich Freitagnachmittag die vier Insassen der beiden beteiligten Fahrzeuge. Die Verletzten wurden mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in die Krankenhäuser Herford und Bad Oeynhausen verbracht. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Bad Oeynhausen musste ausgelaufene Betriebsstoffe abbinden und die Fahrbahn säubern. Der Sachschaden wurde auf rund 17.000 Euro geschätzt.

Ein 36-jähriger Bad Oeynhausener befuhr gegen 14.20 Uhr mit seinem VW Beatle die Loher Straße in Richtung Gohfeld. In Höhe der "Alte Loher Straße" musste er verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihm fuhr ein mit drei Personen (41, 5 und 6) besetzter Dacia Sandero. Die Löhnerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW auf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: