Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

28.07.2017 – 13:58

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unfall beim Ausweichen

POL-MI: Unfall beim Ausweichen
  • Bild-Infos
  • Download

Hüllhorst (ots)

Donnerstagabend kollidierten in Hüllhorst-Oberbauernschaft zwei Autos, wobei sich der Fahrer eines Skodas verletzte. Der 24-jährige Hüllhorster befuhr gegen 19.40 Uhr die Niedringhausener Straße in Richtung Quernheim, als er nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Der nachfolgende Audi-Fahrer (53) erkannte die Situation zu spät und wollte ein Auffahren verhindern. Beim Ausweichmanöver prallte er in die Fahrerseite des Fabias. Nach der Kollision waren beide Autos nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro taxiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke