Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin missachtet Vorfahrt

Infolge des Unfalls wurde der Opel der 40-Jährigen erheblich beschädigt.
Infolge des Unfalls wurde der Opel der 40-Jährigen erheblich beschädigt.

Minden (ots) - Mittwochvormittag ereignete sich in Meißen an der Kreuzung Forststraße und Holzweg ein Unfall mit zwei beteiligten Autos. Hierbei zog sich ein 57-jähriger Mindener leichte Verletzungen zu. Gegen 11.10 Uhr befuhr eine Opel-Fahrerin (40) den Holzweg in Richtung Forststraße. Diese wollte sie geradeaus überqueren. Zeitgleich befuhr der Mazda-Fahrer die Forststraße in Richtung Clus. Somit kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision der Fahrzeuge. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden taxierte man auf rund 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: