Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vier Frauen bei Unfall auf der Westerbachstraße verletzt

Lübbecke (ots) - Bei der Kollision zweier Autos auf der Kreuzung Westerbachstraße/Hoper Weg sind am Mittwochmorgen vier Frauen im Alter von 18 bis 44 Jahre leicht verletzt worden.

Eine 18-jährige Autofahrerin aus Preußisch Oldendorf war den Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 7.20 Uhr mit ihrem VW Polo auf dem Hoper Weg in östliche Richtung unterwegs. Bei dem Versuch die Westerbachstraße zu überqueren, kam es zur Kollision mit einem mit drei Frauen besetzen Firmenfahrzeug einer Reinigungsfirma aus Lübbecke. Die 44-jährige Fahrerin dieses VW Caddy aus Hüllhorst fuhr auf der Vorfahrtsstraße in nördlicher Richtung. Durch den Aufprall erlitten die Hüllhorsterin sowie deren zwei Arbeitskolleginnen im Alter von 18 und 40 Jahren Verletzungen.

Auch die 20-jährige Beifahrerin in dem Polo wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Die 18-jährige Fahrerin des Polo blieb unverletzt. Neben der Polizei waren die Besatzungen zweier Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: