Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Motorradfahrer (22) kommt bei Bremsmanöver zu Fall

Hille-Eickhorst, Diepenau (ots) - Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus Diepenau ist bei einem Verkehrsunfall auf der Hiller Straße in Eickhorst am Sonntagmittag leicht verletzt worden.

Der Mann war um kurz nach 12 Uhr mit seiner Kawasaki in nördlicher Richtung unterwegs. Offenbar erkannte er nicht rechtzeitig, dass vor ihm ein Autofahrer nach links in die Steimkestraße abbiegen wollte. Der musste seinen Pkw anhalten, da Gegenverkehr herrschte. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, bremste der 22-Jährige seine Maschine ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und kam zu Fall. Fahrer und Motorrad rutschen über die Fahrbahn und kollidierten mit dem entgegenkommenden Renault einer 21-jährigen Hillerin. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um den Verletzten und brachte ihn vorsorglich ins Krankenhaus nach Lübbecke.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: