Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Minden

Kreis Minden-Lübbecke, Minden (ots) - Insgesamt fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstag, gegen 21:41 Uhr, in Minden, Kreuzung Ringstraße / Rodenbecker Straße leicht verletzt.

Ein 28 Jähriger befuhr mit einem Ford die Ringstraße aus Richtung Birne kommend. An der Kreuzung Ringstraße / Rodenbecker Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem 47 Jährigen. Dieser befuhr die Rodenbecker Straße in Richtung Scharnhorststraße.

Durch die Wucht des Anstoßes schleuderte der 47 Jährige mit seinem Opel auf einen angrenzenden Parkplatz. Er stieß dort mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammen, welche dort parkten.

Insgesamt erlitten 5 Personen leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 14.500 Euro, zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: