Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

30.05.2017 – 11:13

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ohne Führerschein unterwegs

Minden, Bad Oeynhausen (ots)

Am Montag zogen Streifenwagenbesatzungen in Minden und Bad Oeynhausen jeweils einen Autofahrer ohne Führerschein aus dem Verkehr. Am Vormittag missachtete der Fahrer eines Mercedes Vito das Durchfahrtsverbot an der Baustelle am Klausenwall. Daraufhin kontrollierte ihn eine Streifenwagenbesatzung in Höhe Lindenstraße. Dabei konnte der 44-jährige Mindener keinen Führerschein vorweisen. Da es nicht sein Fahrzeug war, richtet sich eine Anzeige auch der Halter des Wagens.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Eidinghausener Straße hielten am Nachmittag Einsatzkräfte der Polizeiwache Bad Oeynhausen einen Renault Modus an. An dessen Steuer saß ein 39-Jähriger. Auch der Mann aus Bad Oeynhausen konnte keinen Führerschein vorweisen. In beiden Fällen wurde den Männern die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell