Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

13.04.2017 – 14:08

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kollision zwischen Pkw und Sattelzug - 68-jährige Autofahrerin verletzt

  • Bild-Infos
  • Download

Bad Oeynhausen (ots)

Bei einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Sattelzug auf der Kreuzung Dehmer Straße/Werster Straße/Alte Reichsstraße ist am Donnerstagvormittag eine 68-jährige Autofahrerin aus Bad Oeynhausen verletzt worden. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die Frau und brachte sie ins Krankenhaus. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage an der Kreuzung außer Betrieb.

Die 68-Jährige befuhr gegen 9.20 Uhr die Alte Reichsstraße in Richtung der Dehmer Straße. Ihren Angaben zufolge habe sie ihren Mercedes zunächst an der Einmündung gestoppt. Als die Frau laut Polizei dann in den Kreuzungsbereich fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem niederländischen Sattelzug. Dessen 55-jähriger Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Dehmer Straße in Richtung der Mindener Straße unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes gegen einen Ampelmast geschleudert.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf über 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke