Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

02.04.2017 – 11:09

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke vom 02.04.17

Minden-Lübbecke (ots)

Verkehrsunfall mit Verletzten in Hille,01.04.2017, 14:12 Uhr,Mindener Straße/Holzhauser Straße Kreisverkehr

Der 77-jährige Autofahrer befuhr die Holzhauser Straße. Den Kreisverkehr in Hartum beabsichtigte er in Richtung Mindener Straße zu verlassen. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr übersah er den ebenfalls aus der Holzhauser Straße kommenden 26-jährigen Fahrradfahrer. Dieser wollte den Kreisverkehr in Richtung Hartumer Straße verlassen, wurde jedoch von dem Autofahrer übersehen und touchiert. Der Fahrradfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich schwer.

Verkehrsunfall mit Verletzten in Minden,01.04.2017, 14:36 Uhr auf der B61 Weserauentunnel - Portastraße (Birne)

Ein 82-Jährige Opelfahrer befuhr den Weserauentunnel in FR Minden. Bereits im Tunnel fiel den Zeugen die unsichere Fahrweise in Schlangenlinien auf. Der ältere Herr fuhr soweit auf den Seitenstreifen, dass ein anderes Kraftfahrzeug von einem aufgewirbelten Stein beschädigt wurde. In Höhe der Birne fuhr der Opelfahrer in einen weiteren Verkehrsteilnehmer und drängte diesen in die Leitplanke. An der Kreuzung Portastraße fuhr er dann ungebremst auf ein weiteres stehendes Fahrzeug und schob diesen auf den davor stehenden Toyota. Der 82-Jährige war nicht ansprechbar. Vermutlich erlitt er einen Zuckerschock. Er wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Eine der verletzten Personen, wurde ebenfalls mit einem RTW einen nahegelegenen Krankenhaus zugeführt.

Verkehrsunfall mit Verletzten in Minden,01.04.2017, 20:34 Uhr, Minden, Stiftsallee 130

Ein 40- jähriger Busfahrer befuhr hinter einem 16- jährigen Mofafahrer die Stiftsallee aus Richtung Zähringerallee kommend in Fahrtrichtung Sandtrift. Beim Überholen auf einer einspurigen Fahrbahn touchierte der Busfahrer mit der vorderen rechten Fahrzeugseite den Mofafahrer von hinten. Dadurch kam der Mofafahrer zum Sturz und wurde leicht verletzt..

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 2144
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung