Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

27.02.2017 – 11:02

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kühl-Lkw kippt nach Kollision in Blasheim auf die Seite

  • Bild-Infos
  • Download

Lübbecke, Porta Westfalica (ots)

Drei Verletzte und ein Schaden von rund 35.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Zusammenstoßes zwischen einem Pkw und einem Kühl-Lkw auf der Kreuzung Eikeler Straße/Grüner Weg in Blasheim am frühen Freitagnachmittag. Der Kühl-Lkw kippte dabei um und stieß gegen einen an der Einmündung wartenden und mit Heizöl beladenen Lkw sowie eine Straßenlaterne.

Die aus Porta Westfalica stammende 28-jährige Fahrerin des Kühl-Lkw befuhr gegen 13.45 Uhr den Grünen Weg in östliche Richtung und beabsichtigte laut Polizei die Eikeler Straße geradeaus zu überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem VW Golf einer 53-jährigen Frau aus Lübbecke, welche auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Alswede unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Lkw auf die Fahrseite. Bei dem nachfolgenden Anstoß gegen das Führerhaus des mit Heizöl beladenen Lkw wurde dessen 50-jähriger Fahrer aus Rahden leicht verletzt. Die Tanks seines Fahrzeuges blieben unversehrt.

Die Besatzungen dreier Rettungswagen kümmerten sich um die Unfallbeteiligten und brachten sie ins Krankenhaus. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Eine anfängliche Meldung über eine eingeklemmte Person bestätigte sich zum Glück nicht. Der VW sowie der kleinere Kühl-Lkw wurden anschließend abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke