Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Leichtverletzte nach Unfall auf der Ravensberger Straße

Schwer beschädigt wurde bei dem Unfall der Ford Galaxy einer 39-jährigen Frau aus Porta Westfalica.

Porta Westflica (ots) - Leichte Verletzungen erlitt eine 39-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica bei einem Verkehrsunfall an der zwischen Eisbergen und Veltheim gelegenen Kreuzung Ravensberger Straße/Driftenstraße/Veltheimer Straße am Montagvormittag. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die Frau und brachte sie ins Klinikum nach Minden.

Der 41-jährige Fahrer eines VW Bulli war um kurz nach 10 Uhr auf der Driftenstraße in Richtung der Ravensberger Straße unterwegs. Als der Mann laut Polizei beabsichtigte die Kreuzung geradeaus in Richtung der Autobahn zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford der 39-Jährigen. Die fuhr zu diesem Zeitpunkt aus Richtung Eisbergen kommend auf der Vorfahrtsstraße in westliche Richtung.

Durch die Kollision schleuderte der Ford über eine Mittelinseln und riss dabei ein Verkehrszeichen um. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf zirka 17.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: