Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

17.01.2017 – 09:25

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autoknacker haben es auf Lenkräder und Navigationsgeräte abgesehen

Minden (ots)

Bei drei Autoaufbrüchen haben Unbekannte in der Nacht zu Montag hochwertige Navigationsgeräte sowie Lenkräder und Airbags erbeutet. Betroffen waren die Besitzer zweier BMW und eines Mercedes.

An der Steinstraße stand über Nacht ein BMW auf einem Stellplatz vor einer Garage. Hier schlugen die Diebe eine hintere Scheibe am Fahrzeug ein und bauten das Navigationsgerät sowie das Lenkrad aus. Ein ähnliches Bild bot sich dem Eigentümer eines Mercedes an der Steinstraße. Hier war das Schloss an der Fahrertür zerstört und aus dem Innenraum fehlten ebenfalls die Navigationseinheit sowie ein Airbag.

Zudem meldete sich am Morgen ein BMW-Fahrer von der Blumenstraße bei den Beamten. Auch hier war am Pkw eine Scheibe eingeschlagen und das Multimediasystem samt Navi sowie das Lenkrad mit dem Airbag entwendet. Zeugen, denen in der Nacht an den genannten Orten verdächtig wirkende Personen oder ein Fahrzeug aufgefallen sind, werden gebeten sich bei den Beamten unter (0571) 88660 zu melden.

Wie bereits berichtet, hatten Unbekannte in der Nacht zu Sonntag vor einer Woche gleich sechs BMW im Stadtgebiet aufgebrochen. Auch hier hatten es die Kriminellen auf die teuren Multifunktionslenkräder und die Navigationsgeräte abgesehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell