Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbrecher kommt per Fahrrad

Minden (ots) - Zu einem Einbruch in einen Kiosk an der Straße "Im Hohen Felde" wurde die Polizei am Dienstag in den frühen Morgenstunden gerufen. Als die Beamten an dem Wohn- und Geschäftshaus eintrafen, flüchtete eine verdächtige Person durch die angrenzenden Gärten in Richtung des Mittellandkanals. Eine Fahndung der Beamten nach dem Unbekannten brachte in der Dunkelheit keinen Erfolg.

Zuvor hatte der Mann offenbar eine Scheibe der Eingangstür eingeschlagen und war so in das Ladenlokal eingedrungen. Ob etwas entwendet wurde, stand zunächst nicht fest. In unmittelbarer Nähe fanden die Beamten ein abgestelltes rotes Fahrrad. Laut eines Zeugenhinweises war der Unbekannte damit zuvor zum Kiosk gefahren. Das Rad transportierten die Beamten für eine Spurensicherung ab.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: