Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Auto landet nach Unfall auf Acker

POL-MI: Auto landet nach Unfall auf Acker
Nach dem Unfall schleuderten beide Autos von der Straße.

Minden (ots) - Auf der Kreuzung Petershäger Weg und Feldweg kollidierten am Donnerstagnachmittag zwei Autos. Dabei wurde ein Ford-Fahrer verletzt. Der Fahrer (26) eines KIA Soul befuhr gegen 17.10 Uhr den Feldweg in Richtung Kutenhausen. Als der den Petershäger Weg queren wollte, kollidierte er mit dem Ford. Der Focus-Fahrer (65) kam aus Richtung Minden. Durch die Wucht der Kollision wurde der Ford auf den Grünstreifen geschleudert. Die Fahrt des KIA endete erst nach rund 30 Metern auf dem angrenzenden Acker.

Der Mindener wurde zur Behandlung dem Johannes-Wesling-Klinikum zugeführt. Der Sachschaden wurde auf mindestens 7.000 Euro geschätzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: