Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

06.09.2016 – 11:50

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin (28) bei Auffahrunfall leicht verletzt

Espelkamp (ots)

Leichte Verletzungen erlitt eine 28-jährige Autofahrerin aus Espelkamp bei einem Auffahrunfall an der Kreuzung Hauptstraße/Gehlenbecker Straße/Isenstedter Straße am Montagnachmittag.

Eine ebenfalls 28-jährige Frau aus Espelkamp näherte sich gegen 14.30 Uhr mit ihrem Renault auf der Gehlenbecker Straße der Kreuzung. Laut Polizei bemerkte sie den vor ihr haltenden Audi der 28-Jährigen nicht rechtzeitig und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi noch gegen das Heck eines vor ihm stehenden Mercedes geschoben, hinter dessen Steuer ein 50-jähriger Mann aus dem niedersächsischen Lohne (Kreis Vechta) saß. Sowohl die Fahrerin des Renault als auch der Fahrer des Mercedes blieben unverletzt. Den Schaden an den drei Fahrzeugen beziffert die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung