Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

01.08.2016 – 15:54

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ließen sich Einbrecher einschließen?

Minden (ots)

In der Nacht auf Samstag (30. Juli) suchten bisher Unbekannte ein Geschäft im Kleinen Domhof heim. Das Geschäft für Modeaccessoires wurde von der Betreiberin am Freitagabend ordnungsgemäß verschlossen. Als sie das Geschäft am Samstagmorgen öffnete, stellte sie den Einbruch fest. Da die Ermittler bei der Spurensuche keine Aufbruchspuren fanden, liegt die Vermutung nahe, dass der oder die Täter zum Geschäftsschluss im Ladenlokal versteckten und einschließen ließen. Erbeutet wurden diverse Handtaschen, Armbanduhren, Geldbörsen und Bekleidungsstücke. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro taxiert.

Hinweise bitte an die Polizei in Minden unter der Telefonnummer (0571) 8866-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung