Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Frau (46) an der Haustür die Handtasche entrissen

Bad Oeynhausen (ots) - Opfer eines Handtaschenraubes wurde eine 46-jährige Frau aus Bad Oeynhausen in der Nacht zu Samstag.

Die Frau beabsichtigte gegen 3.25 Uhr die Tür eines Hauses an der Ecke Herforder Straße/Klosterstraße zu öffnen, als ihr plötzlich von hinten die Handtasche entrissen wurde. Der Unbekannte, ein zirka 20 Jahre alter, etwa 1,75 Meter großer und dunkel gekleideter Mann, entkam mit seiner Beute zu Fuß in Richtung Bahnhof. Zum Diebesgut zählten neben einem Mobiltelefon auch eine Geldbörse und eine Kreditkarte.

Eine Polizeistreife hatte sich auf Grund eines anderweitigen Einsatzes in der Nähe aufgehalten und war auf die weinende Frau aufmerksam geworden. Die 46-Jährige war äußerlich unverletzt. Eine Fahndung nach dem Flüchtigen brachte keinen Erfolg. Zeugen, denen zum angegebenen Zeitraum eine derartig beschriebene Person aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei unter (05731) 2300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: