Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Hille-Rotenuffeln (ots) - Zu einem Auffahrunfall in Rothenuffeln kam es am Donnerstagmittag an der Einmündung Bergkirchener Straße und Am Buchenberg. Dabei zogen sich eine 19-jährige Autofahrerin aus Preußisch Oldendorf und der 76-jährige Fahrer eines Ford leichte Verletzungen zu.

Die 19-Jährige war laut Polizei um kurz vor 13 Uhr mit ihrem VW aus Richtung Bad Oeynhausen kommend abwärts auf der Bergkirchener Straße unterwegs. Als der vor ihr fahrende 76-Jährige nach links in die Straße "Am Buchenberg" abbiegen wollte, erkannte sie nach eigenen Angaben die Bremslichter am Ford auf Grund der Sonneneinstrahlung nicht rechtzeitig und fuhr auf. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: