Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 4 Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Stemwede (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr kam es auf der Schepshaker Straße in Stemwede-Arrenkamp zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Dissenerin befuhr mit ihrem schwarzen Astra Kombi den Hörstenweg in Richtung Osten. An der Kreuzung mit der Schepshaker Straße wollte sie diese in Richtung Arrenkamper Straße überqueren. Dabei übersah sie einen vorfahrtberechtigten 65-jährigen Fahrer eines grauen Golfs aus Neuenkirchn/Vörden, der die Schepshaker Straße in Richtung Norden befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch beide erheblich beschädigt wurden und nicht mehr fahrbereit waren. Im Fahrzeug der 26-Jährigen wurden ein 5- und ein fast 2-jähriges Mädchen leicht verletzt. Auch der 65-jährige Golf-Fahrer und seine ebenfalls 65-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 30000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: