Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbruch in Autohaus - Tresor aufgeschweißt

Bad Oeynhausen (ots) - Zu einem Einbruch in das Autohaus Blöbaum an der Eidinghausener Straße ist es in der Nacht zu Donnerstag gekommen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wurde ein Tresor aufgeschweißt und daraus Geld entwendet. Zudem wurden aus einem Verkaufsraum Zigaretten entwendet.

Offenbar ein Einzeltäter, so die Einschätzung der Beamten der Kriminalwache, begab sich in der Nacht an die Rückseite der Werkstatt und drang von hier aus über ein Fenster ein. Mit einem in den Betriebsräumen vorgefundenen fahrbaren Schweißbrenner begab sich der Unbekannte anschließend in den Bürotrakt und machte sich hier an dem Tresor zu schaffen.

Ein Mitarbeiter des Autohauses hatte am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr den Einbruch bemerkt und die Polizei verständigt. Die sicherte die Spuren. Die Ermittler hoffen, dass der nächtliche Einbruch nicht unbemerkt blieb. Beobachtungen im relevanten Zeitraum zu einer verdächtig wirkenden Person oder einem in der Nähe abgestellten Fahrzeug mögen unter (05731) 2300 mitgeteilt werden, so die Bitte der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: