Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

03.06.2016 – 13:23

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Schafdiebe gesucht - Zwei Fahrräder sind wichtige Spur für Ermittler

POL-MI: Schafdiebe gesucht - Zwei Fahrräder sind wichtige Spur für Ermittler
  • Bild-Infos
  • Download

Stemwede-Wehdem (ots)

Ein am Straßenrand unter einem Fahrrad liegendes Schaf, welches augenscheinlich zuvor an beiden Vorder- und Hinterläufen gefesselt war, hat ein vorbeifahrender Autofahrer Anfang Mai an der Mesenkämper Straße in Stemwede-Wehdem (Kreis Minden-Lübbecke) entdeckt. Nun hofft die Polizei mit Hilfe der Bevölkerung den Fall aufklären zu können. Dazu veröffentlichen die Ermittler die Fotos von zwei Fahrrädern, welche sie in der Nähe sicherstellten.

In der Nacht zu Samstag, 7. Mai, alarmierte der Autofahrer gegen 2 Uhr die Beamten der Lübbecker Polizeiwache. Als die Ordnungshüter eintrafen, stand das Schaf schon wieder auf den eigenen Beinen, bewegte sich aber kaum. Ein Stofflappen hing noch an den Vorderläufen, ein zweiter Lappen lag ganz in der Nähe. Offenbar hatte ein Unbekannter versucht das Wolltier zu stehlen und es deshalb gefesselt sowie zusätzlich mit einem Fahrrad "zugedeckt" am Straßenrand für einen anschließenden Abtransport abgelegt. Circa 100 Meter entfernt fanden die Beamten ein weiteres scheinbar herrenloses Rad. Nach aufwendigen Bemühungen und mit Unterstützung eines Schäfers gelang es den Polizisten noch in der Nacht das Schaf auf seine Weide zurück zu bringen und den Besitzer des Tieres zu ermitteln.

Die Ermittler bitten nun um Hinweise zu den beiden aufgefundenen älteren Fahrrädern. Es handelt sich dabei um ein blaues Damenrad der Marke Vortex sowie um ein lilafarbenes Damenrad der Marke Blücher, an dessen Lenker ein schwarzer Korb angebracht ist.

Bereits Mitte April verschwand nachts in Wehdem von einer Weide an der Straße "Am Wickenkamp" ein Schaf. Von dem Tier blieb lediglich eine Ohrmarke zurück. Einen Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen schließt die Polizei nicht aus. Hinweise werden erbeten unter (05741) 2770.

Die Fotos der Fahrräder sind zu sehen auf der Internetseite der Polizei Minden-Lübbecke unter www.polizei.nrw.de/minden-luebbecke

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell