Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

23.05.2016 – 15:34

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 17-Jähriger wird das Opfer eines Raubüberfalls - Zeugen verhindern Schlimmeres

Hüllhorst (ots)

In der Nacht zu Sonntag wurde ein 17-jähriger Hüllhorster auf offener Straße das Opfer eines Raubüberfalls. Nach Angaben aufmerksamer Zeugen (48, 19, 19 und 17) beobachteten sie um kurz nach Mitternacht auf der Hauptstraße im Vorbeifahren einen BMW, der in Höhe der Kurzen Straße hielt und aus deren Fond drei Männer ausstiegen. Diese attackierten sofort einen ihnen bekannten Jugendlichen. Sie wendeten ihr Fahrzeug und eilten dem Opfer zu Hilfe. Daraufhin flüchteten die Täter. Bei dem Überfall entwendeten die Räuber die Geldbörse ihres Opfers. Zudem schlugen und traten sie mehrfach auf ihn ein. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Lübbecke gebracht.

Aufgrund der Zeugenangaben konnte die Polizei noch in der Nacht im Bereich Nettelstedt fünf Tatverdächtige (18, 19, 19, 19 und 22) ermitteln. Diese stellten gegenüber den Einsatzkräften eine Tatbeteiligung in Abrede. Bei der Durchsuchung des Autos konnten die Beamten aber zahlreiches Beweismaterial sicherstellen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung