Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

21.12.2015 – 11:40

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbrecher machen sich im Marktkauf zu schaffen

Espelkamp (ots)

Unbekannte sind in der Nacht zu Samstag in das Gebäude des Marktkauf am Hindenburgring eingedrungen. Nachdem sie vergeblich versucht hatten einen Tresor aufzubrechen, machten sie sich an dem Tabakshop zu schaffen.

Nach einem Hinweis umstellte die Polizei um kurz vor halb vier mit mehreren Streifenwagen das Gebäude, da nicht auszuschließen war, dass sich die Einbrecher noch im Inneren aufhielten. Wenig später war den Einsatzkräften allerdings klar, dass die Täter bereits verschwunden waren. Zuvor war festgestellt worden, dass ein an der Südseite befindliches Gitter aus der Wandverankerung gerissen und die Scheibe einer dahinterliegenden Tür eingeschlagen war.

Zwar hatten die Täter massive Gewalt angewandt, um den Tresor aufzuhebeln, der hielt den Bemühungen der Unbekannten aber stand. Anschließend gelangten die in den Tabakshop. Einer ersten Einschätzung der Beamten zufolge dürfte die Beute hier gering ausgefallen sein, da die Regale für Zigaretten und Tabak noch gut gefüllt waren. Lediglich vereinzelte Zigarettenstanden lagen verstreut auf dem Boden.

Die Polizei bittet Zeugen, denen in der Nacht rund um das weitläufige Gelände Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich bei ihr unter (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell