Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

28.10.2015 – 11:33

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Einbrecher erbeuten Schmuck und Porzellan

Minden (ots)

Einbrecher sind am Dienstagvormittag gewaltsam in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Stettiner Straße eingedrungen. Dabei erbeuteten sie neben Schmuck auch Porzellan. Eine Bewohnerin hatte gegen 9 Uhr das Haus verlassen und bemerkte bei ihrer Heimkehr um kurz vor elf Uhr den Einbruch.

Die Beamten der Kriminalwache und der Spurensicherung rückten daraufhin zur Stettiner Straße aus. So wurde festgestellt, dass die Unbekannten zunächst offenbar ungehindert in den Hausflur gelangten und anschließend die Wohnungstür aufhebelten. In der Wohnung durchstöberten sie verschiedene Möbelstücke. Dabei zerbrachen sie auch einen Porzellanteller, dessen Scherben auf dem Boden verteilt lagen. Zeugen, denen verdächtig wirkende Personen am Morgen in der Umgebung aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei unter (0571) 8866-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung