Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Erneut zwei Einbrüche in Kindergärten

Bad Oeynhausen (ots) - Erneut beschäftigen zwei Einbrüche in Kindergärten die Polizei in Bad Oeynhausen. In der Nacht zu Sonntag war die Einrichtung an der Steinfeldstraße Ziel der Unbekannten. Am Montagmorgen wurde den Beamten der Einbruch in das Gebäude an der Stüher Straße gemeldet.

Nach einem Hinweis umstellten die Besatzungen zweier Streifenwagen am Sonntag gegen 02.30 Uhr den Kindergarten an der Steinfeldstraße. Als die Beamten dort eintrafen, fiel ihnen zunächst ein aufgehebeltes Fenster auf. Die anschließende Durchsuchung der Räumlichkeiten durch einen Polizeihund verlief wenig erfolgreich. Die Kriminellen hatten sich bereits aus dem Staub gemacht. Zuvor hatten sie noch einen Schrank aufgebrochen und eine Geldkassette entwendet.

An der Stüher Straße waren ebenfalls Schränke aufgebrochen und durchwühlt worden. Hier fehlten anschließend zwei Laptops und zwei Digitalkameras. Zuvor hatten die Einbrecher eine Tür gewaltsam aufgehebelt.

Schon in der vergangenen Woche waren Kindergärten an der Bessinger Straße und der Brahmsstraße von Einbrechern heimgesucht worden. Wie bereits berichtet, wurden die Taten in der Nacht zu Mittwoch verübt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: