Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

11.10.2015 – 09:11

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizeipressebericht

Kreis Minden-Lübbecke (ots)

Verkehrsunfall mit Verletzten Bad Oeynhausen; Vlothoer Straße / Adam-Opel-Straße Freitag, 09.10.2015; 15:50 Uhr Zur Unfallzeit befuhr ein 75-Jähriger aus Bad Oeynhausen mit seinem Pkw Daimler die Vlothoer Straße in Richtung Vlotho. In Höhe der Unfallstelle beabsichtigte er nach links in die Adam-Opel-Straße abzubiegen. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit dem Pkw Honda eines 22-jährigen Mannes aus Löhne. Durch den Zusammenstoß prallte der Honda auf die gegenüberliegende Straßenseite und stieß hier wiederum mit einem entgegenkommenden Pkw VW Passat einer 51-jährigen Frau aus Porta Westfalica zusammen. Letztendlich kam der Honda an der dortigen Leitplanke zum Stillstand. Die Leitplanke wurde leicht beschädigt. Der Mitfahrer im Honda, ein 18-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen, wurde leicht am Unterarm verletzt. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Daimler und der Honda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf ca. 11800,- Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden 32609 Hüllhorst, Holsener Straße / Westerweg Samstag, 10.10.2015, 14.30 Uhr Leichte Verletzungen zog sich am Samstag Nachmittag ein 17-jähriger Kradfahrer aus Bad Oeynhausen zu, als er gegen 14.30 Uhr im Ortsteil Schnathorst mit einem Pkw kollidierte. Die Fahrerin eines Audi A 3 hatte beabsichtigt, von der Holsener Straße in den Westerweg abzubiegen. Währenddessen erkannte die 29 Jahre alte Hüllhorsterin, dass sich ein anderer Pkw, der aus dem Westerweg kam, bereits im Einmündungsbereich befunden hatte, so dass sie diesem mehr Platz einräumen wollte und ihren Pkw zurücksetzte. Dabei übersah sie den von hinten herannahenden Fahrer des Leichtkraftrades, der wiederum rechts an dem Audi vorbei fahren wollte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Zweiradfahrer leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Flucht Hille, Lübbecker Straße Donnerstag, 08.10.2015, 14:20 Uhr Eine 87-jährige Toyota-Fahrerin fuhr beim Ausparken auf einem Supermarktparkplatz an der Lübbecker Straße in Hille gegen einen geparkten Pkw der Marke Ford. Im Anschluss entfernte sie sich direkt von der Unfallstelle. Durch anwesende Zeugen konnte jedoch das amtliche Kennzeichen des Toyotas abgelesen werden, so dass die hinzugerufene Polizei die 87-jährige bei ihrem Eintreffen an der Halteranschrift erwarten konnten. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht. Der Schaden wird auf ca. 1100 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Flucht Minden-Innenstadt, Großer Domhof Freitag, 09.10.2015, 20:00 - 24:00 Uhr Am Freitagabend, 09.10.2015, in der Zeit von 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr, wurde ein roter Pkw Opel Corsa, welcher auf dem Parkplatz vor der Post parkte, an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Hinweise auf den Verursacher, vermutlich ein weiteres Fahrzeug, liegen nicht vor. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571/8866-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden Minden, Mindener Straße / Klinkerstraße Samstag, 10.10.2015, 15:00 Uhr Ein 19-jähriger Mindener befuhr mit einem Pkw Mazda die Mindener Straße, aus Richtung der Barkhausener Straße kommend, in Fahrtrichtung der Lübbecker Straße. Er beabsichtigte von der Mindener Straße nach links in die Klinkerstraße einzubiegen. Da er dem Gegenverkehr Vorrang einräumen musste, hielt er im Kreuzungsbereich Mindener Straße / An der Dorfeiche / Klinkerstraße verkehrsbedingt an. Dies bemerkte ein nachfolgender 47-jähriger Fahrer eines Kleintransporters zu spät und fuhr auf den Mazda des 19-jährigen auf. Nach dem Verkehrsunfall klagte der 19-jährige über Nackenschmerzen und wurde mittels Rettungswagen dem Klinikum Minden zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Gesamthöhe von ca. 2500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke