Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Flüchtiger Dieb lässt Fahrrad zurück

Die Polizei in Bad Oeynhausen sucht den Besitzer dieses Mountainbike der Marke Ragazzi.
Die Polizei in Bad Oeynhausen sucht den Besitzer dieses Mountainbike der Marke Ragazzi.

Bad Oeynhausen (ots) - Ein von einem Dieb auf der Flucht zurückgelassenes Fahrrad könnte die Polizei mit Hilfe der Öffentlichkeit möglicherweise auf die Spur des Unbekannten führen.

Der Mann hatte sich am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr zunächst unbemerkt in ein im Stadtteil Werste gelegenes Haus an der Straße Vor'm Busch geschlichen. Als er sich eine auf einem Schrank abgelegte Geldbörse griff, wurde er von einem der Hausbewohner ertappt. Der Unbekannte flüchtete daraufhin offenbar über ein Nachbargrundstück. Zwar fanden sich von dem Gesuchten keine weiteren Spuren, allerdings entdeckte ein Nachbar ein im Wendehammer der Straße Vor'm Busch abgestelltes Fahrrad.

Da niemand das mit einer auffälligen gelben Vordergabel versehene Mountainbike der Marke Ragazzi kannte, schloss er es zunächst an einer Straßenlaterne an. Die Polizei stellte es später sicher. Die Ermittler vermuten, dass der Dieb mit diesem Rad unterwegs war. Daher fragen die Beamten: Wer kennt den Besitzer des Fahrrades oder kann Angaben zur Herkunft des Rades machen? Hinweise werden erbeten unter (05731) 230-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: