Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Unfall auf Kreuzung - Zwei Verletzte

POL-MI: Unfall auf Kreuzung - Zwei Verletzte
Bei dem Kreuzungsunfall verletzten sich beide Beteiligte.

Lübbecke (ots) - Auf der Kreuzung Bohlenstraße / Alsweder Straße kollidierten am Freitagvormittag zwei Pkw. Die Ampelanlage war zu dem Zeitpunkt außer Betrieb. Bei dem Unfall zogen sich beide Beteiligte Verletzungen zu. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf rund 16.000 Euro taxiert.

Gegen 8.30 Uhr fuhr eine 54-jährige Stemwederin auf der Alsweder Straße und wollte mit ihrem BMW die Bohlenstraße in Richtung Bahnhofstraße überqueren. Zu dem Zeitpunkt fuhr ein Dacia-Fahrer (40) die Bohlenstraße in Richtung Hauptstraße. Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver des Mindeners kam es zur Kollision der Autos. Die BMW-Fahrerin zog sich dabei schwere und der 40-Jährige leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: