Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Minden-Lübbecke mehr verpassen.

10.08.2015 – 09:54

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Alkoholisierte Autofahrerin verursacht erheblichen Schaden

Minden (ots)

Erheblichen Schaden richtete eine alkoholisierte Autofahrerin am Sonntagmittag an, als sie an der Einmündung Stemmer Landstraße/Holzhauser Straße von der Fahrbahn abkam und einen geparkten Pkw rammte. Zuvor hatte die 45-Jährige mit ihrem Wagen noch drei Leitpfosten überrollt und eine Hecke sowie einen Baum beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Zeugen hatten beobachtet, wie die Frau gegen 12.50 Uhr zunächst auf der Holzhauser Straße in Richtung Stemmer Landstraße fuhr und kurz vor der Einmündung nach rechts auf die Bankette geriet. Dabei wurde ein Leitposten aus dem Boden gerissen. Anschließend wurde der Pkw offenbar ungebremst nach rechts auf die Stemmer Landstraße gelenkt. Der Wagen kam beim Abbiegen in einem weiten Bogen nach links von der Straße ab und überfuhr zwei weitere Leitpfosten. Danach driftete der Pkw über die gesamte Straße auf das Gelände einer Autowerkstatt. Hier kollidierte er mit einem abgestellten VW Golf.

Schließlich verkeilte sich das Auto der 45-Jährigen zwischen diesem Fahrzeug und einem Baum. Da die Frau alkoholisiert war, wurde ihr auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Den angerichteten Schaden beziffert die Polizei auf circa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke
Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke