Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

18.06.2015 – 13:16

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zeugen nach Einbruch in Bank gesucht - Unbekannte lassen Leiter zurück

POL-MI: Zeugen nach Einbruch in Bank gesucht - Unbekannte lassen Leiter zurück
  • Bild-Infos
  • Download

Bad Oeynhausen (ots)

Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in das an der Portastraße gelegene Gebäude der Stadtsparkasse Bad Oeynhausen eingedrungen und haben dort die Kundenschließfächer aufgebrochen. Noch ist der Polizei nicht bekannt, was bei dem Einbruch entwendet wurde.

Fest steht hingegen, dass die Täter zunächst in den Innenhof gelangten und von dort mithilfe einer Leiter auf ein Flachdach stiegen. Dort begaben sie sich an ein Fenster, schlugen die Scheibe ein und gelangten in den Schalterraum. Hier hebelten sie die Türen der Schließfächer möglicherweise mit einem Brecheisen oder einem Schraubendreher auf. Anschließend verließen sie unbemerkt durch ein weiteres Fenster das Gebäude.

Die am Morgen verständigten Beamten der Kriminalwache sicherten die Spuren. Auch die von den Einbrechern auf dem Flachdach zurückgelassene Leiter wurde unter die Lupe genommen. Es handelt sich um eine sogenannte dreiteilige Vielzweckleiter aus Aluminium. Die Ermittler haben die Hoffnung, darüber auf die Spur der Kriminellen zu kommen. Wer Angaben zur Herkunft der Leiter geben kann oder in der Nacht entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizei unter (05731) 2300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell