Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 10-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Rahden (ots) - Am frühen Freitagnachmittag, gegen 14:00 Uhr, ereignete sich in auf der Lemförder Straße in Rahden-Kleinendorf ein Verkehrsunfall. Ein 10-jähriger Junge aus Kleinendorf befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg an der Lemförder Straße in Richtung B 239. An der Einmündung Bocks Allee kollidierte er mit einem VW-Polo einer 46-jährigen Frau aus Lübbecke. Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: