Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

22.02.2015 – 12:06

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: 11-jährige Schülerin bei Zusammenstoß mit einem Pkw leicht verletzt.

Kreis Minden-Lübbecke, Minden (ots)

Am 20.02.2015, gegen 13.23 Uhr, befuhr ein 28-jähriger mit seinem PKW die Stiftsallee stadtauswärts. Nach dem Passieren einer Baustelle, in Höhe der Roßbachstraße, wartete auf der Gegenfahrbahn verkehrsbedingt ein Bus, hinter einer nicht eingeschalteten Ampel. Hinter dem wartenden Bus überquerte eine 11-jährige Schülerin die Fahrbahn der Stiftsallee und kollidierte mit dem PKW des 28-jährigen. Die Schülerin erlitt leichte Verletzungen und begibt sich mit ihrer Mutter selbst in ärztliche Behandlung. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 2700 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke