Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Räuber überfällt am Morgen Tankstelle

Rahden (ots) - Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat am Dienstagmorgen die Aral-Tankstelle an der Lemförder Straße überfallen. Der Unbekannte bedrohte die allein anwesende Kassiererin (48) und flüchtete anschließend mit dem Geld zu Fuß. Die 48-Jährige blieb bei dem Überfall unverletzt. Die Polizei löste eine Fahndung nach dem Räuber aus.

Nach bisherigen Ermittlungen der Beamten hielt sich der circa 30 Jahre alte und etwa 1,75 Meter große Mann zunächst auf dem Tankstellengelände auf. Gegen 9 Uhr betrat er den Verkaufsraum und gab sich betont unauffällig. Er bat die Kassiererin um zwei Zigarettenpackungen. Als diese die Schachtel aus dem hinter ihr befindlichen Regal nahm und sich wieder dem Kunden zuwandte, schaute sie plötzlich in die Mündung einer Waffe. Als der Unbekannte daraufhin das Geld aus der Kasse forderte, händigte die Frau ihm einige Scheine aus. Anschließend steckte der Mann Waffe und Beute ein und verließ das an der Ecke zur Schulstraße gelegene Tankstellengelände in nordwestliche Richtung.

Die Angestellte schilderte den Beamten später, dass der Räuber eine dunkelgraue oder dunkelblaue Jeanshose und eine schwarze Jacke trug. Außerdem hatte er eine Kapuze über den Kopf gezogen. Mit mehreren Streifenwagen fahndete die Polizei nach dem Flüchtigen. Auch ihre niedersächsischen Kollegen beteiligten sich daran. Bis zum Mittag fand sich jedoch keine Spur von Gesuchten. Währenddessen nahmen Beamte der Spurensicherung die Tankstelle genau unter die Lupe.

Die Ermittler hoffen, dass der Unbekannte vor oder nach dem Überfall gesehen wurde. Möglicherweise in Verbindung mit einem Fahrrad oder einem Pkw. Hinweise werden von der Polizei unter (0571) 8866-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: