Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Vermisster 14-Jähriger aus Espelkamp wohlbehalten aufgegriffen

Espelkamp, Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Der seit einer Woche vermisste 14-jährige Peter D. aus Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke)ist am Montagnachmittag wohlbehalten von der Polizei in Espelkamp aufgegriffen worden. Nach einem Hinweis traf ein Bezirksbeamter den Gesuchten auf der Lübbecker Straße in Gestringen an. Dort war der Schüler zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs.

Eine Zeugin hatte zuvor die Wache in Espelkamp telefonisch drüber informiert, dass sie den Jungen dort gesehen hatte. In einer ersten Befragung gab der 14-Jährige an, dass er gerade auf dem Weg zurück zu seinem Elternhaus sei. Wo er sich die vergangenen Tage aufgehalten habe und zu den Gründen seines Verschwindens wollte er sich aber nicht äußern.

Wie bereits berichtet, hatte die Polizei am Freitag die Suchmeldung herausgegeben und ein Bild des Jungen veröffentlicht. Über das Wochenende waren zunächst nur wenige Hinweise eingegangen. Schließlich ging am Montagnachmittag der entscheidende Anruf bei den Beamten ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: