Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autos stoßen zusammen

Lübbecke (ots) - Leichte Verletzungen erlitt eine 24-jährige Autofahrerin aus Hille bei einem Verkehrsunfall in Gehlenbeck am Mittwochmorgen.

Nach bisherigen Feststellungen der Polizei war die Frau außerhalb der Ortschaft mit ihrem Fiat auf der Frotheimer Straße in Richtung B 65 unterwegs. Gegen 8.10 Uhr näherte sich von der Einmündung Moorwiesenweg der Skoda eines 56 Jahre alten Mannes aus Hüllhorst. Als dieser beabsichtigte die Vorfahrtsstraße geradeaus zu überqueren, um auf dem Grappensteiner Damm weiterfahren zu wollen, kam es zum Zusammenstoß.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Skoda um die eigene Achse. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzte anschließend ins Krankenhaus nach Lübbecke. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Den Schaden gibt die Polizei mit rund 10.000 Euro an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: