Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Hilfsbereiter Bulli-Fahrer möge sich bei der Polizei melden

Bad Oeynhausen, Kreis Herford (ots) - Nach einer Kollision zwischen einem Bulli und einer 15-jährigen Fahrradfahrerin am Donnerstagmorgen an der Einmündung Hermann-Löns-Straße und Friedenstraße bittet die Polizei nun den Autofahrer sich bei ihr zu melden.

Nach dem Zusammenprall gegen 7.50 Uhr kümmerte sich der hilfsbereite Fahrer des Bulli mit HF-Kennzeichen zunächst um die unverletzt gebliebene Schülerin. Anschließend versuchte er noch ihr Fahrrad zu reparieren und holte dazu sogar eine Werkzeugkiste aus seinem weißen Fahrzeug. Zur Klärung der genauen Umstände des Unfalls hoffen die Beamten des Verkehrskommissariates auf einen Anruf des Mannes unter (05731) 2300.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: