Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

28.09.2014 – 10:42

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Verkehrsunfälle im Stadtbereich von Bad Oeynhausen

Kreis Minden-Lübbecke, Bad Oeynhausen (ots)

45-jähriger Beifahrer bei Verkehrsunfall in Bad Oeynhausen leicht verletzt.

Am Freitag, 26.09.2014, 20:04 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Mindener Straße. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem Sattelzug die Mindener Straße aus Richtung Osnabrück kommend in Richtung Hannover und benutzte die linke von zwei möglichen Fahrspuren. Gleichzeitig fuhr auf der rechten Fahrspur, neben dem Sattelzug, ein 47-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem 3er BMW. Als der Sattelzug auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, übersah der Fahrzeugführer den im toten Winkel befindlichen BMW und es kam zur Kollision. Bei dem Unfall wurde die 45-jährige Beifahrerin des BMW leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2700 Euro.

Parkendes Fahrzeug angefahren und geflüchtet. Am Freitag, 26.09.2014, 14.00 Uhr, wurde ein 3 er BMW in Bad Oeynhausen am Ostkorso 8, abgestellt. Als der 62-jährige Eigentümer am Samstag, 27.09.2014, 12.00 Uhr, sein Auto wieder nutzen wollte, stellte er an der hinteren Stoßstange einen Unfallschaden fest. Der oder die Unfallverursacher(in) entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle ohne sich weiter um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dieser wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Minden-Lübbecke, Tel.: 0571-88660.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Am Sonntag, 28.09.2014, 00.44 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Bad Oeynhausen, Steinstraße / Bismarckstraße. Ein 37-jähriger Mann befuhr mit seinem Skoda die Bismarckstraße in Richtung Steinstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Sicht des 37-jährigen von links kommenden Audi. Die zu diesem Zeitpunkt in dem Auto befindliche 26-jährige Frau war auf der Steinstraße in Richtung Weserstraße unterwegs. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des 37-jährigen Alkoholgeruch festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell